Ein Tag mit Donatella Versace

Donatellas Welt

© Getty Images

Ein Tag mit Donatella Versace

8h: „Ich wache jeden Tag um die gleiche Zeit auf. Ich schlafe gut und wache ohne Wecker auf. Ich schlafe in einem Seidennachthemd von Sabbia Rosa aus Paris. Das erste was ich jeden Morgen mache, wenn ich aus dem Bett komme ist meinen Hund Audrey zu umarmen. Er ist ein Jack Russel. Ich denke Tiere zu haben ist eine wunderbare Sache, besonders Hunde.“ Weiters erzählt die Designerin, dass sie sich für ihr tägliches Workout vorbereitet und 45 Minuten lang Ausdauer- und Krafttraining vier mal die Woche macht.

8:45h: „Ich nehme eine Dusche und erfrische mich. Ich bereite mich auf meinen Tag mit einem Beauty-Programm vor. Ich habe einige Produkte, die ich regelmäßig für meine Haut verwende, französisches Mandelöl, Dr. Hauschka Tagescreme und Terry Pureté de Rose gel. Ich verwende verschiedene Produkte für meine Haare, sie sind leicht zu pflegen.“ Für ihre platinblonde Mähne, die sie seit Jahren trägt, soll ihr verstorbener Bruder Gianni Versace verantwortlich sein. Er soll ihr die Haare blond gefärbt haben als sie 11 Jahre alt war und sie hat es nie bereut. „In Sachen Make Up liebe ich Smokey eyes und Nude Lips, dann trage ich mein Parfum auf, Versace Vanitas. Danach ziehe ich mein Arbeitsoutfit an: enge schwarze Hosen, ein langärmeliges Shirt, eine schwarze Versace-Lederjacke und natürlich High Heels. Ich trage immer High Heels und fühle mich nackt ohne sie!“

9:45h: "Es dauert ungefähr eine Stunde bis ich komplett fertig bin. Der ganze Prozess ist von Musik begleitet. Ich liebe Rockmusik, das ist meine Leidenschaft. Ich nehme ein schnelles Frühstück zu mir, Obstsalat und Orangensaft. Als Italienerin präferiere ich Kaffee statt Tee, in der Früh ist es ein Cappuccino. Im Laufe des Tages trinke ich Espresso."

10:30h:  "Ich komme im Büro an, das erste was ich mache ist wichtige Themen mit meiner Assistentin und dem Chef unserer PR-Abteilung zu besprechen. Wenn alles unter Kontrolle ist, gehe ich mit meiner Assistentin alle Mails durch. Ich bekomme ungefähr 100 Mails am Tag und führe ungefähr 20 Telefonate. Danach geht es zu Meetings, Meetings, Meetings! Die wichtigsten davon sind Design-Meetings und Fittings."

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Donatella Vesrace ist heute Chefdesignerin des Modehauses.

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Gründer Gianni Versace wurde 1997 auf der Treppe vor seiner Villa „Casa Casuarina“ am Ocean Drive 1116 in Miami Beach erschossen. Der Täter war der 27-jährige Callboy und Serienmörder Andrew Phillip Cunanan, der zu diesem Zeitpunkt zu den meistgesuchten Kriminellen des FBI gehörte und sich acht Tage später selbst das Leben nahm.

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Gianni Versace mit Muse Claudia Schiffer.

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Santo & Donatella Versace

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Gianni & Donatella Versace mit Leonardo DiCaprio.

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Santo & Donatella Versace bei der Beerdigung von Bruder Gianni.

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Santo Versace

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Allegra & Mutter Donatella

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Britney Spears & Donatella Versace

Die Versace-Dynastie

Die Versace-Dynastie

Allegra & Mutter Donatella

1 / 10
  Diashow

13h: "Ich nehme eine schnelle Mahlzeit im Büro zu mir: Salat mit proteinreicher Nahrung, besonders Fisch. Ich nehme keine großen Mittagsmenüs außerhalb des Büros zu mir, ich habe einfach keine Zeit dafür. Wie viele Italiener nehme ich ein paar Espressi zu mir und trinke viel Wasser mit Eis und Zitrone. Der Tag geht genauso zu Ende wie er begonnen hat – noch mehr Meetings!"

19h: "Ich gehe nach Hause mit Audrey. Wenn ich mit Freunden ausgehe, ziehe ich mich um und höre dabei Rockmusik wie Prince oder Lenny Kravitz. Wenn ich zuhause bleibe, was ich meistens tue wenn ich in Mailand bin, dann esse ich zuhause. Trotz vieler toller Restaurants in Mailand ist zuhause immer noch das beste Restaurant!"

21h: "Wenn ich alleine bin sehe ich fern. Ich sehe nur die Nachrichten, ansonsten Filme auf DVD. Neulich sah ich The Help, The Ides of March, Tinker Tailor, Soldier Spy. Ich bin auch ein großer Fan von Dowtown Abbey.

22h: "Ich nehme ein Bad bei Kerzenschein mit ätherischen Ölen und Badesalz. Nachher pflege ich mich mit einer parfümierten Bodylotion. Ich mag mein Schlafzimmer, es ist sehr Versace- voll mit "Versace Home" Produkten, darunter Bettwäsche, Pölster und Bettdecken. Weil es so ein einladendes Umfeld ist, gehe ich ziemlich früh ins Bett. In meinem Nachthemd! Ich mag es ein gutes Buch im Bett zu lesen."

23:30h: "Schlafenszeit! Das Licht geht aus und ich schlafe normalerweise ziemlich schnell ein und denke darüber nach, was der nächste Tag wohl bringen wird..."

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung